Die Welt der Yokai

yokai parade

Yokai who?

Trotz weltweiter Reisewarnung durch das Auswärtige Amt, wollen wir Heute in die Welt der Yokai eintauchen. Yokai sind mysteriöse Wesen japanischer Folklore, die in einer Vielfalt von Formen und Arten Gestalt annehmen können. Sie tauchen dann auf, wenn die Erklärungen der Funktionsweisen unserer Welt nicht mehr ausreichen, um die Realität abzubilden.

Yokai sind ein vages Gefühl; eine intuitive Ahnung, das irgendwas nicht stimmt. Als würde man innerhalb des S-Bahn Rings eine bezahlbare Wohnung finden. Yokai sind aber auch reale Dinge, denen man keine Beachtung schenkt. Zum Beispiel diese zweite komische Öse, die irgendwie da ist, wenn man beim Schnüren der Turnschuhe oben angekommt. Deshalb kann für viele Berliner auch der BVG Ticket Automat ein Yokai sein. Und wenn der Lärm in deiner Wohnung nicht von der Techno-WG über dir kommt, dann könnte dieser das Werk der Yanari (Haus-Grille) sein. Kleine Oni-artige Wesen, denen nachgesagt wird, wie ein Poltergeist ungefragt Nachts um 3 seine neuesten Ghetto House Platten zu spielen.

Die Geschichten der Yokai braucht man auch, um die Jugend Japans über Gefahren oder die Konsequenzen des eigenen Handelns aufzuklären. So wird mit Kappa all das personifiziert, was an Wasser scheiße, also gefährlich ist. Auf der anderen Seite läuft man auch Gefahr zur Hannya zu werden, wenn man von negativen Gefühlen und Gedanken besessen ist. Good vibes only!

Ihr merkt, es ist nicht so leicht, Yokai zu benennen. Das Gefühl, wenn man Yokai verstanden hat, ist ein Yokai. Glaube ich zumindest. Jedenfalls findet man keine verbindlichen Abbildungen, welche die Yokai in ihrer „wahren Gestalt“ zeigen. Yokai leben in der schmalen Zone zwischen Fakt und Fiktion, irgendwo zwischen Glauben und Zweifel. Und weil wie gesagt in der Welt der Yokai alles etwas vage ist, entstehen da in der Gestaltung sehr viele Freiräume. Wie im Berlin der 90er.

Japanische Tattoos in Berlin

Um dennoch authentische Yokai Tattoos kreieren zu können, haben es sich Swen und Matteo zur Aufgabe gemacht, das Yokai Tattoo und seine Hintergründe etwas sorgfältiger zu recherchieren. Wir wollen all unsere Ideen zum Thema Yokai nämlich unbedingt auf Stories und anderen Hintergründen zu stützen.

Und deshalb werden wir uns hier in der Zukunft mal etwas genauer mit einigen der bekanntesten Yokai auseinander setzen und versuchen, mit Euch noch etwas tiefer in die Welt der Yokai einzutauchen. Dabei wollen uns zum Beispiel mit Figuren wie Kappa, Hannya, Oni, Tengu oder Kitsune befassen. Wesen, die man nicht nur aus der Tattoowelt, sondern auch aus verschiedensten Mangas und Animes kennt.

Also, falls ihr demnächst mal durch den Görli lauft ohne angesprochen zu werden und ihr dieses seltsame Gefühl als Tattoo verarbeiten wollt, dann ruft uns an oder kommt einfach bei Good Old Times Tattoo vorbei und holt euch euer eigenes Yokai Design von Swen !

0