Japanische Tätowierungen in Berlin

Japanische Tätowierungen in Berlin, wie wir sie auch heute noch bewundern, haben ihren Ursprung im alten Japan der Edo Zeit. Die meist verbreitete Form der Tätowierung im Japan, dieser Zeit, nennt man Irezumi. Als Bestrafung wurden Kriminelle je nach Vergehen Zwangstätowiert. Allerdings liessen sich auch Besucher der Vergnügungsviertel als Liebesbeweis tätowieren , das sogenannte Irebokuro. …

Termin Anzahlung

Lese bitte unseren Blogbeitrag zur Termin Anzahlung sorgfältig durch, um mehr über die Regeln für die Anzahlung von Terminen zu erfahren.Wir stecken all unsere Liebe, Leidenschaft und zwanzig Jahre Erfahrung in die Vorbereitung deiner Tattoo-Designs. Um sicherzustellen, dass du das Beste aus deiner Erfahrung hier bei Good Old Times Tattoo herausholst müssen wir vorher ein …

Shuihu Zhuan und die Suikoden

Schonmal von Shuihu Zhuan gehört? Klingt für die meisten vermutlich nach einem Menü bei ihrem Lieblingsasiaten in Moabit. Dass es sich dabei um chinesische Robin Hoods handelt und die Shuihu Zhuan die Vorlage für die japanischen Suikoden des 18. Jahrhunderts sind wissen die wenigsten. Shuihu Zhuan -mehr als nur ein Märchen Die Shuihu Zhuan ist …

Die Pfingstrose

Eine der ältesten Kulturpflanzen der Menschheit ist die Pfingstrose. Sie wird in Ostasien , anders als in Europa, mystisch verehrt. Die Rose ohne Dornen in der Antike Die Pfingstrose ist schon seit der Antike bekannt. Bereits vor 2000 Jahren wurde sie sowohl in der Ilias als auch in alten chinesischen Texten erwähnt. Der botanische Gattungsname der …

Benzaiten und die sieben Glücksgötter

Wenn man über das Wort „Glück“ nachdenkt, dann kommen einem in der Regel viele verschiedene Gedanken in den Kopf. Wirft man allerdings einen Blick in die japanische Kultur, dann stößt man schnell auf die sieben Glücksgötter (Shichi Fukujin). In unseren kommenden Blogbeiträgen erklären wir euch nach und nach ihre Bedeutung und Ursprung. Wir starten diese …

Der Koi – ein Kultmotiv und seine Bedeutung

Der Koi: Ein Fisch von dem vermutlich jeder bereits gehört hat, auch ohne sich großartig mit der Tierwelt auseinander gesetzt zu haben . Der Nishikigoi (Brokatkarpfen), kurz Koi, zählt heute zu einem der beliebtesten Zierfische und gilt als japanisches Statussymbol. Als Tattoomotiv ist er ein Klassiker. Was genau den Koi so beliebt und bekannt macht, …

Die Welt der Yokai

Yokai who? Trotz weltweiter Reisewarnung durch das Auswärtige Amt, wollen wir Heute in die Welt der Yokai eintauchen. Yokai sind mysteriöse Wesen japanischer Folklore, die in einer Vielfalt von Formen und Arten Gestalt annehmen können. Sie tauchen dann auf, wenn die Erklärungen der Funktionsweisen unserer Welt nicht mehr ausreichen, um die Realität abzubilden. Yokai sind …

Tattoos in Zeiten von Corona

Tattoos in Zeiten von Corona? Bis vor kurzem noch kaum denkbar. Trotzdem dürfen wir seit dem 9.Mai unseren Shop wieder öffnen. Das können wir allerdings nur verantworten, wenn wir dabei elementare Veränderungen in unseren Abläufen vornehmen. Das aller wichtigste Vorweg: Kommt nicht ohne Termin vorbei! Bitte ruft an! Dass wir nach 2 Monaten im Lockdown …

Japanisches Hannya Tattoo

Die Corona Quarantäne geht in die nächste Runde und wir haben uns die Mühe gemacht euch das Thema Japanisches Hannya Tattoo etwas näher zu bringen. Viel Spass damit !!! Yokai So ziemlich jeder, der sich mit etwas offenen Augen durch die Tattoo-Szene bewegt, ist schon einmal über die gehörnte Fratze mit dämonischen Augen und spitzen …

Corona Situation in Berlin

Aufgrund der Corona Situation in Berlin habe ich gestern meinen geliebtes Tattoostudio Good Old Times Tattoo auf unbestimmte Zeit geschlossen. Diese Entscheidung fiel mir nicht gerade leicht. Auf der einen Seite war es moralisch nicht vertretbar unsere Kunden weiterhin zu tätowieren, sie und meinem Team der Möglichkeit einer Infektion auszusetzen. Auf der anderen Seite ist …

0