Japanische Tätowierungen in Berlin

Japanische Tätowierungen in Berlin, wie wir sie auch heute noch bewundern, haben ihren Ursprung im alten Japan der Edo Zeit. Die meist verbreitete Form der Tätowierung im Japan, dieser Zeit, nennt man Irezumi. Als Bestrafung wurden Kriminelle je nach Vergehen Zwangstätowiert. Allerdings liessen sich auch Besucher der Vergnügungsviertel als Liebesbeweis tätowieren , das sogenannte Irebokuro. …

Tattoo Beratung

Neugierig, mehr über eine typische Tattoo Beratung hier bei Good Old Times Tattoo Berlin zu erfahren? Lies weiter und erfahre mehr darüber im folgenden Text. Einzigartige Tätowierungen In einer Welt, in der alles die Kopie einer Kopie einer Kopie einer Kopie einer Kopie einer Kopie ist, stehen wir für einzigartige Tätowierungen, gemacht für einzigartige Menschen. …

Benzaiten und die sieben Glücksgötter

Wenn man über das Wort „Glück“ nachdenkt, dann kommen einem in der Regel viele verschiedene Gedanken in den Kopf. Wirft man allerdings einen Blick in die japanische Kultur, dann stößt man schnell auf die sieben Glücksgötter (Shichi Fukujin). In unseren kommenden Blogbeiträgen erklären wir euch nach und nach ihre Bedeutung und Ursprung. Wir starten diese …

Der Koi – ein Kultmotiv und seine Bedeutung

Der Koi: Ein Fisch von dem vermutlich jeder bereits gehört hat, auch ohne sich großartig mit der Tierwelt auseinander gesetzt zu haben . Der Nishikigoi (Brokatkarpfen), kurz Koi, zählt heute zu einem der beliebtesten Zierfische und gilt als japanisches Statussymbol. Als Tattoomotiv ist er ein Klassiker. Was genau den Koi so beliebt und bekannt macht, …

Rock of Ages

Rock of Ages ist eines der bekanntesten traditionellen Tattoo Motive. Die Geschichte hinter diesem Klassiker begann im Jahr 1763. Ein Pfarrer aus einem kleinen Dorf in England Namens Augustus Toplady, wanderte gerade von Dorf zu Dorf als er unerwartet von einem Sturm überrascht wurde. Er fand Zuflucht hinter einem großen Felsen in einer Schlucht, welche …

Japanisches Hannya Tattoo

Die Corona Quarantäne geht in die nächste Runde und wir haben uns die Mühe gemacht euch das Thema Japanisches Hannya Tattoo etwas näher zu bringen. Viel Spass damit !!! Yokai So ziemlich jeder, der sich mit etwas offenen Augen durch die Tattoo-Szene bewegt, ist schon einmal über die gehörnte Fratze mit dämonischen Augen und spitzen …

Bert Grimm´s Sonnentänzer

Ein weiterer Klassiker in der Oldschool Tattoowelt ist Bert Grimm´s Sonnentänzer. Auf dem Original Flash hat Grimm eine tanzende Indianerin gemalt. Während sie das linke Knie anhebt, hält die Tänzerin in der rechten Hand ein Speer. Ein Adler prangt auf dem Schild welches sie in der linken Hand hält. Im Hintergrund malte Grimm eine rote …

Cover Up

Könnt ihr das Tribal noch sehen? Swen Losinsky hat sich mit seinen japanischen Cover-Ups weit über Berlins Grenzen einen Namen gemacht. Seine Philosophie ist es, ein schönes Tattoo über das alte ungeliebte Tattoo zu zaubern. Das ohne massive schwarze Flächen zu benutzen, die ein Cover Up vermuten lassen. Auch wenn das alte Tattoo etwas durchschimmert, …

0